Kontaktschmiede im Zentrum

wabe e. V. folgt dem Leitgedanken der Inklusion, der eine Gleichbehandlung aller Menschen – behindert und nicht-behindert – fordert. Jede Gesellschaft verpflichtet sich zu einer auf eine Ausrichtung auf die Bedürfnisse behinderter Menschen. Mit wabene – Begegnungen im Zentrum schaffen wir seit Anfang 2012 in der Erlanger Innenstadt die Voraussetzung für ein ungezwungenes Miteinander auf Augenhöhe. Das Begegnungszentrum in der Henkestraße 53 ist niederschwellig und steht jedem offen. Es dient als Kontaktschmiede für Menschen mit und ohne psychische Erkrankungen und bietet Raum für eine unkomplizierte Freizeitgestaltung.

wird gefördert vom